SONDERANGEBOT

60+

PREMIUM WORDPRESS PLUGINS / ADD-ONS

Holen Sie sich Fotogalerie, Form Maker, Slider WD und 60 weitere Plugins / Add-ons in einem großen Bundle.

$99

DEAL ENDE IN

STD

PROTOKOLL

SEKUNDEN

Holen Sie sich jetzt

Sonderangebot

DEAL ENDE IN

Widget Twitter

Schritt für Schritt Anleitung



Schritt 2: Hinzufügen von Twitter Social Plugins auf die Website.

  • In der Navigationsleiste auf der Oberseite wählen Plugins> Widget Twitter.
  • Auf der oberen rechten Rand des Bildschirms, klicken Sie auf die Add New Taste.

2.3 Hinzufügen einer Timeline-Box

2.3.1 Wählen Sie eine Zeitleiste Quelle. Wählen Sie die Timeline-Quelle, aus der mitgelieferten 4-Optionen.
User-Timeline. Sie können wählen, um einen Zeitplan zu erstellen, basierend auf öffentlichen Daten eines bestimmten Benutzers. In der Kopfzeile der Zeitleiste wird eine Follow-Taste angezeigt werden, um den Benutzer zu folgen, während die Fußzeile können das Senden einer Nachricht an den Benutzer ohne die Seite verlassen.
Favoriten . Sie können eine Zeitlinie auf der Basis der Lieblings-Tweets von einem bestimmten Benutzer erstellen.
Liste . Sie können eine Zeitlinie auf der Grundlage einer Liste von bestimmten Benutzern erstellen. In der Kopfzeile der Zeitleiste enthält den Listennamen, die Beschreibung sowie den Bildschirmnamen des Benutzers, der die Liste erstellt.
Suche . Sie können eine Zeitlinie auf der Basis eines bestimmten Hashtag erstellen. Die Zeitleiste wird die Suchergebnisse basierend auf sie anzuzeigen. Der Hashtag wird in der Kopfzeile der Zeitleiste angezeigt werden, während die Fußzeile können einen Beitrag zu der Liste, einen Tweet mit dem Hashtag. Die Liste der Suchergebnisse können für den sicheren Betrieb verfeinert werden, die Anzeige bestimmter Ergebnisse zu vermeiden.
2.3.2 Titel. Geben Sie einen Titel für das Plugin für die Identifizierung des Plugins in der Back-End.
2.3.3 Veröffentlicht. Wählen Sie, ob Sie das Plugin zu veröffentlichen oder nicht.  

2.3.4 Widget ID. Um ein Widget ID, der ersten Anmeldung zu Ihrem Twitter-Konto zu erstellen, dann sollten Sie zu den Einstellungen Seite Holen, klicken Sie auf Bearbeiten-Button für das angegebene Widget und kopieren Sie den Zahlencode, der in der URL auf der Spitze erscheint.
2.3.5 Breite. Definieren Sie die Breite der Schaltfläche in Pixel.
2.3.6 Höhe. Definieren Sie die Höhe der Schaltfläche in Pixel.
2.3.7 Tweet Grenze. Geben Sie die Anzahl von Tweets mit der Timeline angezeigt. Diese Option wird in der Seitenleiste entfernen und kann nicht mit definierter Höhe verwendet werden.
2.3.8 Opt Out. Aktivieren Sie diese Option, um Twitter von Inhalten Schneiderei und Vorschläge für Sie und Ihre Nachfolger auf der Grundlage der Daten zu vermeiden.
2.3.9 Thema. Wählen Sie zwischen dunklen und hellen Standard-Theme-Optionen.
2.3.10 Linkfarbe. Sie können die Farbe der Links, die auf der Zeitachse, um das übergreifende Thema auf der Seite verwendet, entsprechen, werden anpassen.
2.3.11 Randfarbe. Sie können die Rahmenfarbe des angezeigten Zeitleiste anpassen.
2.3.12 Chrome. Verwenden Sie ein Leerzeichen getrennte Satz der folgenden Optionen:

  • Keine Kopfzeile. Blendet die Timeline-Header.
  • Keine Fußzeile. Blendet die Zeitleiste Fußzeile und Tweet-Box, falls vorhanden.
  • Keine Grenzen: Entfernt alle Grenzen innerhalb des Widget (zwischen Tweets, um das Widget.)
  • Keine Scrollbalken: Ernten und versteckt die Hauptzeitleiste Bildlaufleiste, wenn sichtbar.
  • Transparent: Entfernt die Hintergrundfarbe.

2.3.13 ARIA Höflichkeit. Standardmäßig ist die ARIA Höflichkeit zu höflich eingestellt ist, aber Sie können es durchsetzungsfähig zu machen.
2.3.14 anzeigen Antworten. Die Option ist für Benutzer Timeline und ermöglicht es, die Antworten auf die Tweets in der Timeline hinzufügen.
2.3.15 Spracheinstellung.

  • Aktuelle. Passt in die Sprache der Webseite.
  • Benutzerdefiniert. Wählen Sie das Plugin-Sprache.

2.3.16 Alle Beiträge. Fügt das Plugin an alle Beiträge auf der Website.
2.3.17 Beiträge. Wählen Sie die Beiträge zu dem Sie das Plugin hinzufügen möchten.  

2.3.18  Vertikale Position. Wählen Sie, ob Sie das Plugin am oberen oder am unteren Ende des Artikels zu stellen.
2.3.19 Alle Seiten. Fügt das Plugin zu allen Seiten auf der Website.
2.3.20 Seiten. Wählen Sie Seiten, zu denen Sie das Plugin hinzufügen möchten.
2.3.21  Vertikale Position. Wählen Sie, ob Sie das Plugin am oberen oder am unteren Rand zu platzieren.  

2.3.22 Stil. Hier können Sie bestimmte Stiloptionen anpassen. Ändern Sie einfach die Werte der Parameter, die in der Box aufgelistet.



Vorheriger Schritt Next Step

SUPPORT DER WELTKLASSE

Wir sind bei jedem Schritt für Sie da. Wenden Sie sich an unseren Support, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen haben. Unser erfahrenes Kundendienstteam steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.

Kontaktiere uns